Wertschöpfung von und mit Daten auf VR- und GL-Ebene

Der Kompass | Die Checkliste

I | Assessment der Daten-Kultur im Unternehmen

  1. Wie wichtig sind in Ihrem Unternehmen Daten aus den folgenden Bereichen: Finanzen, Kunden, Produktion, Lieferanten, Markt, Forschung, Operations, Mitarbeiter etc.? (sehr wichtig, wichtig, nicht wichtig)

  2. Wie verwenden Sie Daten aus folgenden Bereichen in Ihrem Unternehmen: Finanzen, Kunden, Produktion, Lieferanten, Markt, Forschung, Operations, Mitarbeiter etc.? (deskriptiv, prädiktiv, präskriptiv)

  3. Wie intensiv werden Datenthemen auf GL- und VR-Ebene besprochen? (sehr häufig, manchmal, nie)

  4. Wie stark werden verschiedene Daten für Entscheidungen auf GL- und VR-Ebene herbeigezogen? (sehr häufig, manchmal, nie)

  5. Sind Daten explizit Teil Ihrer Strategie? (wichtiger Bestandteil, erwähnt, nicht erwähnt)

 

II | Bestimmung des Einflusses von Daten aufs Unternehmen

 

  1. Wie stark wird Ihr Branche von Daten-getriebene Anbietern bestimmt?

  2. Wie zentral sind Daten als Bestandteil Ihrer Dienstleistung/Produkte?

  3. Wie stark wird der Produktionsprozess/Supply Chain auf Basis Daten beeinflusst?

  4. Wie stark wird die Kundeninteraktion durch Daten getrieben?

  5. Wie stark sind Sie in datengetriebene Plattformen/Ökosysteme eingebunden (Allianzen/Partnerschaften etc.)?

 

III | Diskussion der strategischen Dimension von Daten fürs Unternehmen

A | Daten-Governance

  1. Daten-Verständnis: Verfügen Sie über eine einheitliche Definition von Daten?

  2. Daten-Fähigkeiten: Besteht der Wille, aus Daten Mehrwert für das Geschäft zu schaffen?

  3. Daten-Investment: Verfügt die Firma über die nötigen Mittel für Investitionen in Daten?

 

B | Daten-Geschäftsstrategie

  1. Produkte: Welche datenbasierten Angebote (Produkte/Dienstleistungen) offerieren Sie, um den Kunden einen Mehrwert zu bieten und für welche die Kunden bereit sind zu zahlen?

  2. Märkte: Welche Rolle spielen Daten in Ihrene Absatz- und Belieferungskanälen?

  3. Prozesse: Haben Sie Geschäfts-Strategien definiert, die auf Künstlicher Intelligenz basieren?

 

C | Daten-Resilienzstrategie

  1. Betrieblicher Umgang mit Daten: Sind Ihre Daten-Assets vor unerwünschten Zugriffen gesichert (Abwehr von Angriffen, Schutz vor Datendiebstahl)?

  2. Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Kennen Sie die gesetzlichen Vorschriften zur Datensicherheit und werden diese eingehalten?

  3. Gesellschaftlich akzeptierter Umgang mit Daten: Besteht in Ihrem Geschäftsfeld die gesellschaftliche Akzeptanz, dass Firmen Daten und Informationen auswerten und nutzen?

 

D |  Daten-Technologiemanagement

  1. Datenlagerungs-Policy: Verfolgen Sie einen dezidierten Datenlagerungsansatz (z.B. cloudbasiert, eigene Server, länderspezifisch festgelegt)?

  2. Datenqualitäts-Policy: Formulieren Sie dezidiert Ihre Ansprüche an die Datenqualität differenziert nach Art der Daten?

  3. Künstliche Intelligenz: Haben Sie einen dezidierten Ansatz zur Künstlichen Intelligenz formuliert?

 

E | Daten-Partnerschaftsmanagement

  1. Plattformstrategie: Haben Sie eine dezidierte Plattformstrategie für Ihr Unternehmen entwickelt? Bestehen Chancen/Gefahren, dass Sie oder Ihre Partner ihr Geschäft ausweiten bzw. Geschäftsbereiche bedrohen?

  2. Partnerschaften: Haben Sie relevante Partnerfirmen identifiziert, deren Daten entscheidend für Ihren Erfolg sind?

  3. Datenplattform: Haben Sie relevanten Datenplattformen identifiziert und planen Sie mit ihnen zusammenzuarbeiten?

 

F | Daten-Assetmanagement

  1. Daten-Transparenz: Wie werden Datenstandards, welche die Zugriffsrechte, Einsicht, Verarbeitung etc., definiert und umgesetzt?

  2. Daten-Bewertung-und-Reporting-Ansatz: Bewerten Sie regelmässig ihre Daten auf Basis von definierten Standards, und sind die Bewertungen Bestandteil Ihres Reporting?

  3. Integriertes Daten Portfolio Management (Ankauf, Datenbankpflege, Verkauf von Daten): Beurteilen Sie regelmässig ihr Daten-Portfolio auf Basis definierter Kriterien?

 

G | Datenschutz und Datensicherheit

  1. Policies: Haben Sie eine Daten-Schutz-Policy formuliert und wird die befolgt?

  2. Verantwortlichkeiten: Haben Sie einen Datenschutzbeauftragten und einen Datensicherheitsverantwortlichen berufen?

  3. Kultur: Wird Ihre Datenschutz- und Sicherheitskultur aktiv thematisiert?

 

H | Datenwert und Datenwerthaltigkeit

  1. Datenarchitektur: Haben Sie eine klare Datenarchitektur (Stammdaten, Metadaten, …) definiert und wird die auch befolgt?

  2. Dateninventar: Haben Sie Ihre Daten nach Nützlichkeit und Qualität bewertet und dokumentiert?

  3. Prozesse und Verantwortlichkeiten: Sind die Prozesse und Verantwortlichkeiten festgelegt, um die Datenqualität sicherzustellen? Ist das Wissen hinsichtlich Datenerfassung, Dateninhalt und Datenbereinigung vorhanden? Gibt es Spezialisten, die geklärte Daten auch interpretieren können?

 

I | Datennutzbarkeit und Datenkompatibilität

  1. Datenstandards: Sind Datenstandards innerhalb des Unternehmens etabliert und werden befolgt?

  2. Akzeptanz für Daten-Standards: Ist die Organisation gegenüber industrieweiten Datenstandards offen?

  3. Sicherstellung Zugriff auf Daten: Ist der Zugriff auf die Daten sichergestellt, verfolgbar und strukturiert geregelt?

 

J | Datenintegrität und Datennachhaltigkeit

  1. Transparenz und Dokumentation von Daten und Algorithmen: Werden Daten und Algorithmen umfassend dokumentiert und intern transparent gemacht?

  2. Transparenz über Daten-Ökosystem: Besteht eine umfassende und transparente Dokumentation von Eckpunkten betreffend Daten, die mit Partner gemeinsam genutzt bzw. ausgetauscht werden?

  3. Antizipation gesellschaftlicher Erwartungen: Werden die gesellschaftlichen Erwartungen an die Lagerung und Nutzung von Daten proaktiv diskutiert? Wissen Sie, was der Kunde im Zusammenhang mit seinen Daten wünscht?

 

IV | Ableitung von Massnahmen fürs Unternehmen

Die Fragestellungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Rückmeldungen und weitere Inputs werden erbeten auf info@siod.ch.

SID Wort-Bild-Marke_rgb.jpg

Pestalozzistrasse 2

Postfach 634
9001 St.Gallen

Pestalozzistrasse 2

Postfach 634
9001 St.Gallen